Bild Ausstellung Biologische Vielfalt
Bild Simulationsspiel
 
 Schatzküste  /  118ausstellung
Die Wanderaustellung auf dem Fest der Biologischen Vielfalt

WanderAusstellung

Hier und überall – der »Schatz an der Küste« auf Reisen!

Eine mobile Ausstellung eröffnet Einheimischen und Touristen Einblicke
in den Schatz an der Küste. Mit großformatigen Bildern der Tier- und Pflanzenwelt im Projektgebiet macht sie neugierig auf mehr:

Welche Schätze der Biologischen Vielfalt gibt es in der Projektregion zu entdecken?

Wer sind die Projektpartner und -partnerinnen?

Welche Maßnahmen werden zum Erhalt der Naturschätze durchgeführt?

Wie kann ich mich beteiligen?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet unsere Wanderausstellung.

Die gut transportable und flexibel aufstellbare Ausstellung mit interaktiven Elementen bereist die Regionen des Projektgebietes und bringt die Biologische Vielfalt mit einigen ihrer Facetten an verschiedensten Orten Gästen und Einheimischen näher. Ergänzendes Begleitmaterial gestattet eine intensive Auseinandersetzung für  Interessierte und schlägt eine Brücke zu den Umweltbildungsveranstaltungen.

Die Ausstellung kann bei Susanna Knotz (Tel.: 0381-29 06 55 25) entliehen werden.

 

 

Gäste studieren die Wanderausstellung auf dem Nationalparktag in Wieck a. Darß
Gäste studieren die Wanderausstellung auf dem Nationalparktag in Wieck a. Darß
Schatzküste Projektmitarbeiterin Elke Körner im Gespräch mit dem Staatssekretär des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Peter Sanftleben (Mitte) und dem Leiter des Nationalparkamtes Gernot Haffner (rechts). Foto: K.Bärwald
Gespräche vor der Wanderausstellung. Foto:K.Bärwald